Derzeit ist in , genauer gesagt in Moskau ein Event Apples geplant, welches den Store auch endlich in die ehemalige Sowjetunion bringen könnte. Wie TechCrunch erklärte, soll das iTunes-Team ein „musikalisches Event“ abhalten, welches im GUM Shopping-Center auf dem Roten Platz stattfinden soll. Gerüchte, nach denen der iTunes Store in Russland veröffentlicht werden könnte, gibt es schon seit Jahren.

WERBUNG

iTunes in Russland: Event könnte Musik Store bringen

Schon früher in diesem Jahr gingen viele Experten von einem Release des iTunes Stores in Russland aus, der auf dem mini-Event in Oktober präsentiert werden sollte. Wie sich jedoch herausstellte, war dem nicht so. Da seinen iTunes Store in diesem Jahr allerdings bereits in 12 weiteren europäischen Ländern veröffentlich hat, dürfte auch Russland bald an der Reihe sein.

Warum genau Russland die ganze Zeit außen vor bleibt und auch jetzt noch nicht vom Music Player Nummer eins auf dieser Welt profitieren kann, ist nur schwer zu sagen. Ob die Regierung hier ihre Finger im Spiel hat, ist ebenfalls nicht klar, aber durchaus möglich.

via