WERBUNG

So hat sich das bestimmt nicht vorgestellt, doch aufgrund des gesenkten Preises ergibt sich für viele Leute derzeit die Chance, ein absolutes Schnäppchen zu Weihnachten zu machen. Sowohl das , als auch das ist derzeit wieder stark im Kommen und verdrängt sogar das iPhone 5 vom Spitzenplatz.

iPhone 5 vs. iPhone 4: Vorgänger stark im Kommen

Groß verwunderlich ist dies natürlich nicht, wollen Kunden doch gerade in der Weihnachtszeit viele Schnäppchen machen. Auch, wenn dies nicht ganz so geplant sein dürfte, sollte Apple dem Ganzen auch etwas Gutes abgewinnen können, denn immerhin steigen die des US-Unternehmens. Experten gehen sogar von einem neuen Rekord aus.

So soll der US-Konzern alleine in der Ferienzeit, die in den USA derzeit ansteht, 47,5 Millionen iPhones an den Mann bringen, die für einen neuen Rekord sorgen würden. Insgesamt könnte der iPhone-Hersteller so die Verkaufsrate um 77 Prozent gegenüber dem Vorquartal steigern und damit noch einmal ordentlich einen draufsetzen. Mal schauen, wie sich diese Vorhersage schlussendlich entwickelt.

via