iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Bis zu zehn Geräte bestellbar

5. Dezember 2012iPhone, Neuigkeiten, News

Wie es scheint, hat Apple die Bedingungen ein wenig gelockert, geht es um den Kauf von iPhone 5-Modellen. Bislang konnte ein und derselbe Kunde nämlich immer nur zwei Geräte bestellen, womit dann schlussendlich das Limit erreicht war. Damit verfolgen Unternehmen heutzutage das Ziel, einen überteuerten Weiterverkauf in Ländern, in denen das Smartphone noch nicht erhältlich ist, zu verhindern. Bei Tickets verfahren die Anbieter heutzutage ebenfalls auf diese Weise.

WERBUNG

iPhone 5: Bis zu zehn Geräte bestellbar

Nun kam es jedoch dazu, dass das US-Unternehmen diese Bedingungen gelockert hat, und so nun bis zu zehn Geräte auf einmal bestellt werden können. Das ist natürlich ein großer Unterschied gegenüber dem vorigen Verfahren. Aufgrund der weiter andauernden Expansion Apples ist das Lockern der Restriktionen jedoch logisch, denn es gibt kaum noch Länder, in denen das iPhone 5 noch nicht erhältlich ist.

Insgesamt beliefert Apple nun über 100 Länder und mehr als 240 Mobilfunkanbieter mit dem neuen Gerät. Das ist nicht nur absoluter Rekord in der Menge, sondern auch in der Geschwindigkeit, in der Apple das Gerät auf die jeweiligen Märkte brachte.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets