Zum ersten Mal seit den verstorbenen Applegründer Steve Jobs als CEO von abgelöst hat, lässt sich im Fernsehen auf ein Live-Interview ein.

Entsprechend hoch waren die Erwartungen an das Interview, das Cook in der -Sendung Rock Star gegeben hat. In 1 Stunden und 40 Minuten steht Cook erstaunlich offen und professionell einer Menge dem Newssender Rede und Antwort.

Wir haben den gesamten Mitschnitt für euch…


Das Interview gibt einen interessanten Einblick in die Denkweise von Tim Cook und lässt in vielen Momenten ganz klar werden, warum Steve Jobs ihn als seinen Nachfolger wollte.

„just do what's right.“

Jobs habe ihm gesagt, es sei ganz egal wie er selbst Apple weitergeführt hätte. Tim Cook sollte immer das tun, was er selbst für richtig halte.

Auch die Antwort auf die Frage, was Apple tun will, um sich über lange Zeit an der Spitze zu halten und nicht unterzugehen wie Sony, antwortete Cook:

We're very simple people at Apple. We focus on making the world's best products and enriching people's lives. I think some companies — maybe even the one that you mention, maybe they decided that they could do everything. We have to make sure, at Apple, that we stay true to focus, laser focus — we know we can only do great things a few times, only on a few products.

Das ganze Interview in voller Länge:

httpvh://youtu.be/eUAPHgiEniQ

Falls es euch etwas zu schnell gegangen ist, gibt es hier ein komplettes Transskript der Jungs von 9to5mac:

Interview in Textform

WERBUNGb