Schon lange wird den Entwicklern von und vorgeworfen, sich nicht um die Sicherheit der eigenen User zu kümmern, geht es um , oder andere Schadsoftware. Auch Eugene Kaspersky, Gründer und Chef der Antiviren- Kasperksy, warf dem Androiden von Google immer wieder eine zu geringe Sicherheit vor. Ein neuer Test beweist dies nun.

WERBUNG

iOS vs. Android: Malware & Viren auf dem Vormarsch

Demnach ist gerade Android relativ unsicher, geht es um Malware. In dem Test wurden insgesamt 1.260 verschiedene Arten von Malware auf das System losgelassen. Nur 15 Prozent konnten von den Systemprogrammen abgefangen werden. Ein normales Antivieren-Programm schafft dazu im Vergleich 51 Prozent. Bei iOS ist die Lage unterdes noch etwas unklar.

„Mit der Einführung erster Sicherheitsmaßnamen in Android, hat Google gezeigt, dass der Wille zur Besserung vorhanden ist. Nun muss sich nur noch die Sicherheit verbessern.“ so Xuxian Jiang, ein Professor der Computer-Wissenschaften der NC State University. Damit dürfte nun genug Raum zur Entwicklung aufgezeigt worden sein. Bleibt abzuwarten, ob dieser genutzt wird.

via