WERBUNG

Während wir Nutzer jeden Tag aufs Neue versuchen an Informationen heranzukommen, sorgen die Analysten einfach für Eigenkreationen. So auch Peter Misek, Analyst bei Jefferies. Den Aussagen Miseks zufolge soll das 5 im erscheinen und das gleich mit einigen großen Neuerungen gegenüber seinem Vorgänger, dem iPad 4 Retina.

iPad 5 Release für Juni 2013 geplant

Wie Marktanalyst Misek erklärte, ist es durchaus als realistisch anzusehen, das Apple das iPad 5 bereits für Juni des kommenden Jahres plant. Mit dabei soll ein IGZO-Display sein, welches von Sharp produziert wird und als die Zukunft des Display-Marktes gehandelt wird – zumindest bei den mobilen Screens. Besonders interessant ist die dünne Bauweise des Displays.

Sollten sich diese Gerüchte nun bewahrheiten, wäre dies ein echter Schlag ins Gesicht aller Kunden, denn ein Gerät mit einem Durchschnittswert von 600 Euro habjährlich zu erneuern ist einfach zu übertrieben. Das Resultat wird entweder das Abspringen von Kundschaft sein, oder das Etappenkaufen, welches immer wieder zu erkennen ist, kurz bevor ein neues Gerät erscheint.

via