WERBUNG

Auch Monate nach dem Release reichen die Fortschritte in Apples Karten-Service nicht aus, die Kunden dauerhaft zufrieden zu stellen.

Diesen Fehler bekommt Apple nun zu spüren: Seit dem Relase am Mittwoch wurde die App mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen.

Damit steht Google Maps nicht nur auf Platz 1 der Downloadcharts, sondern kann auch den schnellsten Einstieg aller Zeiten für sich verbuchen. Auch die Store-interne Bewertung ist Rekord. 4,5 Sterne bei mehr als 20.000 Reviews.


Nun melden sich die Entwickler von Maps selbst zu Wort:

We're excited for the positive reception of Google Maps for iPhone around the world. Congratulations to the Maps Team on the recognition for the passion and hard work they poured into it, for this release and over the last 7+ years.

Fairerweise muss man sagen, dass Google knapp 7 Jahre Entwicklungsvorsprung gegenüber Apples Kartenservice hat. Dennoch hätte Apple sich angesichts dieser Zahlen wohl besser noch etwas Zeit gelassen.

Dennoch bleibt für Google noch jede Menge Luft nach oben offen. iOS6 wurde bisher auf mehr als 100 Millionen iDevices heruntergeladen. Somit ist Google Maps lediglich auf 10% von Apples iPhone, iPads und iPad Minis vertreten.

Ob dies nun bedeutet, dass sich die Mehrheit der Apple User mit Googles Kartenservice zufrieden sind, oder ob die Info über den Google Maps Release nur noch nicht durchgedrungen ist, werden die Downloadzahlen der nächsten Wochen zeigen.

Bild via