WERBUNG

Ein chinesisches Dokument, welches der Regulations-Behörde des fernöstlichen Landes zugewiesen werden konnte, verrät, dass Apple ab sofort auch die -Varianten des iPad mini und in verkaufen kann. Bislang war den Menschen dort nur der Kauf der WiFi-Varianten möglich, die jedoch noch nicht für den erhofften Absatz sorgten.

iPad mini LTE & iPad 4 LTE: iDevices erscheinen in China

Da nun die Lizenz der Behörden vorhanden ist, kann der Verkauf beginnen. In den Dokumenten ist dabei die Rede von den Modellen A1455 und A1460 – auf der Webseite Apples ist zu sehen, dass es sich dabei um das LTE und das iPad 4 LTE handelt. Beiden Geräten ist es erlaubt, das Netzwerk von China Unicom WCDMA und China CDMA2000 zu nutzen.

Nachdem der eigentliche Verkauf bereits am 7. Dezember startete und auch das iPhone 5 bereits seit dem 14. Dezember offiziell zu haben ist, kommen nun auch die LTE-Varianten der neuen Tablets auf den Markt. Das iPhone 5 konnte unterdes bereits zwei Millionen Vorbestellungen für sich verbuchen.

via