WERBUNG

Apple hat mit dem eine umstrittene, da relativ teure Service- bzw. Garantiebetreuung aufgebaut, an der definitiv gut verdient.

Unabhängig von Preis und Moraldiskussionen muss man zustimmen, dass Kunden innerhalb der Care Protection nahezu perfekt unterstützt werden.

An diesem Konzept will nun auch teilhaben. Wie GigaOM berichtet plant Amazon einen gleich gestrickten HighClass Kundenservice für seine Produkte einzuführen.

20121222-143201.jpg

Das Amazon Service soll folgendes umfassen:

“Maintenance, repair, updating and installation services for computer hardware, computer peripherals, computer networks and consumer electronic devices; consulting services in the field of physical maintenance of computer hardware, computer peripherals, computer networks and consumer electronic devices; technical support services, namely, troubleshooting in the nature of the repair of computer hardware.”

Erstaunlich an dieser Formulierung ist die auffallend ähnliche Formulierung zu Apple's AppleCare Richtlinien.

Es erscheint nachvollziehbar, dass Amazon an diesem Millionen Dollar Business teilhaben möchte. Ob dies jedoch ohne stationäre Vertriebspartner rein per Versand umsetzbar und sinnvoll ist, bleibt fraglich.

Die nächsten Monate werden zeigen ob, wann und in welcher Form Amazon den Premium Kundenservice umsetzt.

via