Das neue Jahr ist gerade erst gestartet und schon gibt es interessante Nachrichten in Verbindung mit Apple zu lesen, denn angeblich ist das iPhone 5S mit vorinstalliertem bereits im Logfile eines iOS-Entwicklers aufgetaucht. Wie dieser bekannt gegeben hat, ist bei ihm ein „iPhone6,1“ im Logfile zu sehen, das die neue iPhone-Version darstellen dürfte.

WERBUNG

iOS 7 und iPhone 5S bereits aufgetaucht

 

Immerhin trägt der Vorgänger iPhone 5 die Bezeichnung „iPhone5,1“, sodass die Annahme, dass es sich beim aufgetauchten Modell um das handelt, definitiv schlüssig ist. Da dieses mit iOS 7 ausgerüstet ist (laut Logfile) wird diese These zudem unterstützt, sodass davon auszugehen ist, dass Apple aktuelle Tests mit dem iPhone 5S durchführt.

Bereits in der Vergangenheit hat Apple dies bei anderen iPhone- und iPad-Modellen so gehandhabt, sodass das Auftauchen des iPhone 5S wenig überrascht. Wann iPhone 5S und iOS 7 auf den Markt kommen werden, ist bislang noch nicht bekannt, wenngleich es Spekulationen um einen Release im Sommer 2013 gibt.

via / Bild: Flickr © Domenic_K