Apple bewirbt den mit dem iPhone 5 eingeführten Lightning Connector als das neue Maß der Dinge. Doch wie es scheint dürfte Apples USB Verbindung sichtbare Qualitätsprobleme haben…

WERBUNG

Wie unser Leser Attila E. berichtet beginnen sich bei beiden seiner Lightning Kabeln die Kontakflächen zu lösen. Nach unseren Recherchen dürfte dies kein Einzelfall sein…


Attila E. berichtet, dass seine Lightning Connector nie Feuchtigkeit ausgesetzt waren und auch sonst sorgsam behandelt wurden. Diese Aussage deckt sich mit jener anderer iPhone 5, iPad 4 und iPad Mini Besitzer mit denen wir gesprochen haben.

Wir haben Apple mit diesem Problem konfrontiert und wurden an den Care Support verwiesen. Bei erkennbaren Problemen dürften die Kabel problemlos getauscht werden. Dennoch sollte Apple auf dieses Qualitätsproblem reagieren, um keinen weiteren Gesichtsverlust wie mit dem Kartenservice zu erleiden.

Bis dahin sollten Lightning-User mit dem Kauf eines Ersatzkabels besser auf Apples Reaktion warten und bisher auf eine der Alternativen von Dritthersteller setzen.

Wir haben keine kleine Auswahl für euch zusammengestellt:
iProtect Premium Lightning USB Datenkabel
Smartfox Lightning USB-Kabel
iProtect Premium Lightning USB Datenkabel
yayago Lightning Kabel
Lightning Ladekabel

Wir danken unserem Leser Attila E. an dieser Stelle für alle Infos, Bilder und sein Engagement.

Habt ihr auch Probleme mit eurem Lightning Connector? Dann antwortet uns einfach in den Kommentaren und wir werden der Sache auf den Grund gehen.