WERBUNG

Nun hat wieder Analyst gegenüber Bloomberg verkündet, dass der Apple Fernseher, den Analysten weltweit seit Jahren ankündigen noch 2013 definitiv erscheinen werde.

Dieses Mal soll der Apple HDTV eine völlig neuartige Fernbedienung und jede Menge Content bieten…

20130123-132331.jpg

Wir erinnern uns, bereits seit Anfang 2011 erzählen uns Analysten, insbesondere Gene Munster von einem bevorstehenden Release eine Apple Fernsehers. Bisher gab es nichts zu sehen. Selbst die Onlinevideothek Apple TV wurde nur maßvoll verbessert.

Was würde für einen TV sprechen?
In erster Linie gehen Börsenkenn davon aus, dass Apple sich breiter aufstellen müsste um am Aktienmarkt zu bestehen. Die jüngsten Probleme (-30% Aktienwert seit Herbst) dürften stark vereinfacht ausgedrückt auch daran liegen, dass Investoren befürchten, Apple würde beim Einbruch der iPhoneverkäufe nicht überleben können.

Ein Fernseher würde hier bei entsprechendem Erfolg ein weiteres Standbein neben iTunes, Mac und iPad bieten. Ob dieses Apple im Fall des Falles retten könnte sei mal dahingestellt. Die Gewinnspanne bei einem so schnelllebigen Produkt mit so massiver Konkurrenz dürfte eher gering sein.

Wie immer gilt: 2013 wird zeigen wie es weiter geht…
via