Apple`s CEO Tim Cook wird beim wichtigen „State of the Union“ Event von US-Präsident Barack Obama heute Abend neben Michelle Obama sitzen.

WERBUNG

Der Grund dürfte eine Erwähnung bzw. ein Lob seitens der Politik für Tim Cooks Schachzug sein, die Produktion einzelner Mac-Modelle in die USA zu verlegen.

Apple wolle, so Cook, mit dieser Strategie Amerikas Wirtschaft stärken. Doch bereits im Vorfeld hatten Kritiker vermutet, dass mehr dahinter stecke…

Der Grund hinter der, für Apple wesentlich teureren seiner Produkte könnte sein, einen der wichtigsten US-Produzenten zu etablieren und so die Politik zu einen klarer Positionierung hinter dem Großkonzern zu zwingen.

Dass Apple dieses politische Event sehr wichtig ist zeigt auch die Tatsache, dass dieses per Livestream auf Apple`s Website gezeigt wird.