Während mit iOS 6.1.1 gerade erst ein Update für 6 erschienen war, welches vor allem kleinere Probleme beseitigen sollte, kommt mit iOS 6.1.2 nun ein Update, welches sich dem des -Schutzes widmen soll. Erscheinen soll dieses am 20. Februar dieses Jahres, das zumindest erklärt der deutsche Blog iFun.

WERBUNG



arbeitet auch weiterhin mit Hochdruck an seinem neuen mobilen Betriebssystem iOS 6. Erst vor kurzem wurde ein Update auf iOS 6.1.1 veröffentlicht, welches jedoch gerade unter dem iPhone 4S mehr Probleme verursachte, als löste. Besonders 3G und der Akku waren davon betroffen. Ob iOS 6.1.2 auch hier etwas tun wird, steht noch nicht fest.

Erscheinen soll das Update am 20. Februar, so der deutsche Blog iFun. Besonders das ByPass-Problem, welches derzeit auf Youtube seine Runde macht, soll auf diese Weise gelöst werden können. Zugriff auf Mail oder Web hat der -Nutzer aber angeblich nicht. Apple hatte bereits am Donnerstag zugegeben, dass es sich hier um ein Problem handelt, welches demnächst abgeschaltet werden wird.

via