iPhone News Logo - to Home Page

Ein Retina Display für das iPad Mini würde Teilekosten um 30% erhöhen

19. Februar 2013Allgemein, iPad

Dass Apple mit der nächsten Generation des iPad Mini ein Retina Display einführen wird, gilt als offenes Geheimnis.

WERBUNG

Nun warnen Marktbeobachter, dass sich die Teilepreise des kleinen Tablets damit um bis zu 30% bzw. 12 US-Dollar erhöhen dürften. Angesichts des Gewinns den Apple mit dem iPad Mini macht, sollte dieses Eingeständnis an Qualität von Apple ohne Preiserhöhung geschluckt werden… Was meint ihr?


Die Informationen über Teilekosten und Preiserhöhungen kommen von der DigiTimes. Neben den Mehrkosten für das Retina Display würden vermutlich auch die Preise für die LED-Beleuchtung und den notwendigen, stärkeren Prozessor steigen.

Nachdem beim aktuellen iPad Mini die Gewinnspanne 43% beim 16GB, und deren 52% bzw. 56% bei 32GB und 64GB Modelle beträgt, dürfte sich Apple`s „Verlust“ beim Wechsel auf ein Retina Display in Grenzen halten.

Ob Apple die Preise dennoch erhöht, oder angesichts der deutlich günstigeren Konkurrenz beim momentanen Preisgefüge bleibt, werden wir wohl erst bei der nächsten iPad-Keynote erfahren…

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets