Wie das Wall Street Journal berichtet, plant Google aktuell „Google Stores“ ähnlich den Verkaufsgeschäften von Apple abseits des Onlinegeschäfts zu bauen.

Diese sollen Google-Produkte wie das Nexus 7 ebenso verkaufen, wie Geräte auf denen Android und Google Chrome installiert sind. Die Stores selbst sollen, ähnlich einem Franchise weltweit identisch aussehen…

Google Stores nach Vorbild dieses ? Laut WSJ bald möglich…

Die geplanten Google Stores sollen ab 2014 öffnen. Über diesen Schritt wurden lange diskutiert, mit dem stark gestiegenen Erfolg des mobilen Betriebssystems Android macht ein physikalischer Store schon allein für Schulungs- und Einführungszwecke durchaus Sinn.

Auch Microsoft ging diesen Schritt 2009 und eröffnete den ersten , jedoch wurde das Konzept etwas schlechter angenommen als das seit langem bestehende Apple-Konzept.

Nimmt man den Konkurrenzdruck einmal heraus kann ein „echter“ Store für den Kunden nur ein Gewinn sein.

via

WERBUNGb