iPhone News Logo - to Home Page

iTunes 11.0.2: „Komponisten“-Darstellung verändert & Bugfixes

Nachdem Apple seinen iDevices bereits ein Update auf iOS 6.1.2 spendiert hat, ist nun auch iTunes an der Reihe, welches sich nun auf Version 11.0.2 hochrüsten kann. Das Update kann entweder via iTunes selbst heruntergeladen werden, oder über die Webseite Apples. Neben einigen Bugfixes enthält das Update auch Neuerungen.

WERBUNG

iTunes 11.0.2: "Komponisten"-Darstellung verändert & Bugfixes

In der Updatebeschreibung zu iTunes 11.0.2 ist zu lesen:

Mit diesem Update wird für Musik die neue Darstellung “Komponisten” eingeführt, die Dauer beim Synchronisieren von umfangreichen Wiedergabelisten beschleunigt sowie ein Problem mit der Anzeige von Einkäufen in ihrer iTunes Mediathek behoben. Ds Update enthält außerdem Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung.

Veröffentlicht wurde iTunes 11 im November des vergangenen Jahres. Das Update brachte damals ein komplett überarbeitetes Design, sowie unzählige Neuerungen, Verbesserungen und Änderungen. Zudem findet man nun auch eine engere Anbindung an die iCloud vor, welche Lieder speichern und jederzeit zugänglich machen kann.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Ein Kommentar

  1. M0qqats24. Februar 2013 um 11:18

    Die Interpreten Ansicht hat sich bei mir nach den Update nicht geändert.
    Wie kann das sein ?

Letzte Tweets