WERBUNG

Bereits vor einigen Tagen wurde ein zeitnaher Release der rundum erneuerten Mac Pro Baureihe als nahezu gesichert erklärt. Nun sickern erste Details zu den technischen Spezifikationen durch.

So soll Apple Solid State Module für den Profi-Level Standcomputer mit eingraviertem Apple Logo produzieren lassen…

Laut „Bright Side of News“, einem Blog der sich mit der Halbleiter Industrie beschäftigt, wurde bei einem Besuch der fernöstlichen Zulieferer bekannt, dass Apple dort bereits 2 TerraByte Solid State Laufwerke mit dem Apple Logo darauf produziert.

Da diese Module in Form und Aufbau in kein aktuelles Mac-Produkt passen würde dürfte sehr schnell klar sein, dass diese für den kommenden Mac Pro Refresh produziert werden.

Bright Side of News erklärte jedoch auch, dass man keinerlei weitere Informationen zu den SSD Modulen erfahren konnte. Wie zuvor beschrieben ergibt sich diese Spekulation als aus dem naheliegendsten Verwendungszweck.

Da jedoch selbst CEO Tim Cook Ende 2012 offiziell bekannt gab, dass ein neuer Mac Pro 2013 erscheinen werde kann die Info als relativ sicher gelten.

Quelle via