iPhone News Logo - to Home Page

Twitter 5.4: iOS-App bringt unzählige Änderungen

Wer am gestrigen Abend noch die iOS-Twitter-App genutzt hat, der dürfte bereits bemerkt haben, dass die Entwickler eine neue Version ausgegeben haben. Diese kommen verpackt in der Version 5.4 und verändern den Umfang der App deutlich. Der Beipackzettel der App verrät, was genau alles geändert wurde.

WERBUNG

Twitter 5.4: iOS-App bringt unzählige Änderungen

Hier die Änderungen im Überblick:

  • Während Du etwas suchst, siehst Du weitere Themen- und Nutzervorschläge zu Deiner Suche, basierend darauf, was in Echtzeit passiert. Du siehst diese Vorschläge auch, wenn Du einen Hashtag oder einen Nutzernamen zu einem neuen Tweet hinzufügst.
  • Top-Tweets von großen Ereignissen in der Vergangenheit stechen hervor, wenn Du nach entsprechenden Begriffen suchst. Wenn Du auf einen Top-Tweet in den Suchergebnissen tippst, siehst Du weitere Tweets zu diesem Thema.
  • Wenn Du eine Webseite öffnest, kannst Du jetzt den dazugehörigen Tweet zwecks weiteren Kontext sehen. Ziehe einfach das Symbol im Infobereich nach oben oder unten, um den Tweet anzuzeigen oder auszublenden
  • Verpasse kein Gespräch mehr: Du kannst Dir alle Antworten zu einem Tweet in der Detailansicht ansehen
  • Wenn Du einen Nutzer in der App blockierst, verschwinden seine Tweets direkt aus dem „Verbinden“-Reiter in der App
  • „Entdecken“ zeigt eine neue, flüssigere Animation, wenn Du weitere Inhalte lädst
  • Twitter für iPhone und iPad unterstützen nun Traditionelles Chinesisch
  • Du kannst Dich nun direkt aus der App heraus abmelden (anstatt über die System-Einstellungen zu gehen)
  • Weitere Korrekturen und Verbesserungen

Die 14.1 MB große App ist universell für iPhone, iPod und iPad nutzbar und benötigt mindestens iOS 5.0. Zudem ist die App, wie auch die Facebook-App, nun für das iPhone 5 optimiert worden.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets