iPhone News Logo - to Home Page

iOS 6 Jailbreak: P0sixninja findet weitere Exploits

Auch, wenn vor wenigen Wochen der erste richtige iOS 6 Jailbreak evasi0n erschienen ist, der sich auch dem iPhone 5 und iPad mini, sowie iPad 4 widmet, ist es Apple gelungen den Jailbreak zu sperren. Das Update auf iOS 6.1.3 schloss diverse Sicherheitslücken und hat den Vorgang vorerst zu Nichte gemacht. Weitere Jailbreaks scheinen nun jedoch gesichert.

WERBUNG

iOS 6 Jailbreak: P0sixninja findet weitere Exploits

Wie Joshua Hill aka p0sixninja, Mitglied des Chronic Dev Teams, via Twitter bekannt gab, hat er weitere Exploits unter iOS 6 ausmachen können, die für einen neuen und kommenden Jailbreak von Vorteil sein werden. Auf diese Weise könnte es schon sehr bald dazu kommen, dass iOS 6 Jailbreaks wieder funktionieren – auch unter iOS 6.1.3.

“Well, so far it looks like the next jailbreak might be created entirely by me.”

Weiter heißt es beispielsweise:

“Evad3rs haven’t gone anywhere, I’ve just discovered all the needed exploits on my own over the past few months.”

Über die letzten Monate wurden mehrere Leaks und Sicherheitslücken entdeckt, die bislang jedoch noch nicht verwendet wurden. Es bleibt daher abzuwarten, wann genau es dazu kommt. Ob unter iOS 6 oder iOS 7 wird sich wohl erst noch zeigen müssen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets