Exakt heute vor 42 Jahren, am 01.April 1971 gründete zusammen mit seinen Partnern und Ronald Wayne die Firma Apple.

WERBUNG

Da die drei kaum Geld hatten verkaufte Steve Jobs seinen VW Bus und Steve Wozniak seinen Hewlett-Packard-Taschenrechner HP-65 um ein Startkapital von 1750 US-Dollar aufzubringen. Was aus dieser Firma wurde wissen wir alle.

Doch nach Jobs tragischem Ableben hat Tim Cook die Federführung bei Apple übernommen und trat ein schweres Erbe an. Über Cook selbst ist relativ wenig bekannt.

Angesichts des Jahrestages von Apple`s Firmengründung wurden heute Bilder aus der Highschoolzeit von CEO veröffentlicht. Quelle ist das Jahrbuch der Robertsdale Highschool in Alabama.

Alle Fotos stammen aus den Jahren 1975 und 1976 und wurden in den jeweiligen Jahrbüchern abgedruckt. Das entsprechende Jahrbuch gehört der Mutter einer Reddit Userin namens „whitbaker“, die zwei Jahre älter als Tim Cook selbst war als sie die Robertsdale High besuchte.

Tim Cook war im Jahr 1976 sogar Teil der Redaktion für das Jahrbuch selbst und arbeitete mit „whitbaker`s“ Mutter eng zusammen. Sie spricht noch heute sehr positiv über ihn und verfolgte seine Karriere über all die Jahre weiter und sagt sie sei stets „quote proud“, als ziemlich stolz darauf gewesen, dass eine Person als einer kleinen Stadt in Alabama eine solche Karriere hinlegt.

Eines der Fotos zeigt Tim Cook`s Namen in einer Liste der „Most Studious“, was soviel wie eine Bestenliste der fleißigsten und erfolgreichsten Schüler der Highschool darstellt.

Laut „whitbaker“ hatte es Tim Cook nicht immer leicht. Neben der HighSchool arbeitete er in der Apotheke ihrer Großmutter um sein Studium mit zu finanzieren.

Tim Cook scheint also eine interessante Persönlichkeit zu sein, der nicht alles in die Wiege gelegt bekam wofür er heute steht. Was er ist und wo er heute steht erreichte er mit Konsequenz und Zielstrebigkeit.

Nun bleibt zu hoffen, dass er durch viel Innovation Apple auch dort halten kann wo es bis heute stand…

via via