Das Facebook-Phone ist da. Ein Mix aus HTC First, Android Betriebssystem und Facebook App-like Oberfläche. Die Promotion wird angesichts eines horrenden Budgets wohl selbst den Apple-Samsung-Zweikampf in den Schatten stellen.

Dennoch muss es zumindest optisch als die schöne Android Variante angenommen werden. Ob die Benutzeroberfläche „Facebook Home“ eine echte Ergänzung zum weiterhin installierten Android Jelly Bean 4.1.2 ist wird die Praxis zeigen. In jedem Fall scheint das Facebook-Phone ein gelungenes Smartphone und ein adäquater Einstieg für den Social Media Riesen zu sein.

Mit 4,3 Zoll großem Display mit 1.280 x 720 Pixeln, dem 1,5GHz schnellen Qualcomm Dual-Core-Prozessor und 1GB RAM trotz recht günstigem Preis darf man auf die Verarbeitung gespannt sein. Für die jüngere Zielgruppe könnte das HTC First jedoch eine echte Alternative zu iPhone und Galaxy S IV sein.

Quelle

WERBUNGb