WERBUNG

Eine neue Studie von Piper Jaffray belegt ein weiteres Mal, dass Apple die klare Nummer 1 in den USA ist. Der Konzern aus Cupertino ist der klare Favourit bei amerikanischen Teenagern.

Unglaubliche 48% der Teenager besitzt bereits ein Modell des iPhones und 62% der Jugendlichen, die noch kein besitzen wollen ein solches als nächstes Smartphone anschaffen…

13.04.09-Piper_Teen

berichtet in Fortune, einer zweimal jährlich erscheinenden Studie, dass Apple`s iOS Devices die begehrenswertesten Kommunikations-Produkte bei Amerika`s Jugendlichen sind. (Die vollen Ergebnisse findet ihr im PDF-Download.)

Die Daten erhielt Piper Jaffray durch breit angelegte Online-Umfragen und Befragungen in Schulen und Klassenzimmern. Insgesamt wurden, 5200 Jugendliche interviewet: 1600 Teenager aus Familien mit hohem Einkommen und 3600 Personen aus Familien mit durchschnittlichem Einkommen.

Der Ergebnisse sind beeindruckend:

  • 59% wollen in naher Zukunft ein iPhone kaufen (unverändert gegenüber Herbst 2012) und 21% planen den kauf eines Android Gerätes (zuvor 20%)
  • 48% aller Teenager besitzen bereits ein iPhone, im Herbst waren es noch 40%
  • 62% wünschen sich ein iPhone als nächstes Telefon (unverändert gegenüber Herbst 2012)
  • 23% werden in naher Zukunft ein Android Smartphone kaufen, zuvor noch 20%

Insgesamt scheint die Smartphone-Welle unaufhaltsam, 91% aller Jugendlichen planen den Kauf eines solchen. In Sachen tablets ist die Verbreitung auch erstaunlich. 51% besitzen bereits eines, 68% planen den Kauf in naher Zukunft.

Vor allem Apple scheint einen sehr guten Stand bei Teenagern zu haben und als Lifestyle-Produkt voll anzukommen.

via