Das vergangene Jahr war für Apple ein sehr wichtiges, denn man hat viele Unternehmen aufgekauft, die Technologie besitzen, welche dem US-Unternehmen helfen könnte, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Mit den Sicherheitsspezialisten von war auch ein Unternehmen mit dabei. Auch, wenn noch keine Infos zum möglichen Einsatz gegeben hat, scheint es bereits viele mögliche Anwendungsgebiete zu geben.

WERBUNG

iPhone 5S & iPhone 6: Fingerabdrucksensor könnte PayPal helfen

Gut 356 Millionen US-Dollar soll Apple für AuthenTec hingelegt haben. Seit der Übernahme haben die Gerüchte nach einem möglichen Einsatz im iPhone 5S bzw. iPhone 6 nicht mehr aufgehört. Auf der IT-Messe Interop in Las Vegas hat sich nun PayPals Chief Security Officer Michael Barretts zu dem Thema geäußert und erklärt, dass die Branche einen enormen Schub durch den Einsatz erfahren könnte.

So sei vor allem der Login-Vorgang bei den verschiedenen Bezahldiensten im Internet künftig einfacher zu gestalten, denn statt sehr vielen unterschiedlichen Passwörtern wird der Vorgang des Bezahlens nur noch über die eigenen biometrischen Merkmale gesteuert. Ming-Chi Kuo ist sich sicher, dass das iPhone 5S oder einen solchen Sensor erhalten wird.

via