Das hat sich wenig überraschend zu einem absoluten Verkaufsschlager entwickelt, und das bereits vom Start weg. Nach aktuellen Informationen konnte Samsung bereits in wenigen Tagen eine Millionenhöhe an verkauften Geräten erreichen – damit einhergehend ist ein neuer Verkaufsrekord, der in Bezug auf alle Samsung-Smartphones gilt.

WERBUNG

Samsung Galaxy S4: Release mit Verspätung

Genauer gesagt konnte Samsung in nur vier Tagen mehr als vier Millionen verkaufte Galaxy S4-Modelle verzeichnen, was einen sehr erfolgreichen Start darstellt. Zumal sich in diesem Punkt ein Vergleich mit den vorherigen Galaxy S-Geräten anbietet, bei denen es beispielsweise beim Galaxy S3 knapp 21 Tage gedauert hat, bis die Marke von vier Millionen verkauften Geräten gefallen ist.

Beim Galaxy S2 und Galaxy S dauerte es sogar noch deutlich länger – damit schickt sich das Samsung Galaxy S4 an, neben dem Startrekord auch noch weitere Bestmarken im Samsung-Portfolio aufzustellen. Interessant zu sehen wird vor allem der Vergleich mit dem sein, das aller Voraussicht nach auch im aktuellen Quartal höhere erreichen kann als das Samsung-Modell.

via