Es hat etwas länger gedauert, als von den Entwicklern geplant, doch nun ist es soweit. Der Mail- ist nun auch für das verfügbar. Der Client wurde erst im März dieses Jahres von gekauft und gehört unter Umständen mit zu den besten, die für das iPhone erhältlich sind. Android-Nutzer haben nach wie vor keinen Client.

WERBUNG

iPad Mail-Client: Mailbox nun auch für Tablet vorhanden

Im Februar 2013 wurde Mailbox offiziell vorgestellt und nur einen Monat später hat Dropbox den Client für etliche Millionen US-Dollar gekauft. Schuld bzw. Grund dafür, sind die simplen und einfachen Gesten, mit denen die App gesteuert werden kann. Mittels Wischen kann man Mails als gelesen markieren oder sie sogar löschen. Sie steht kostenlos zum Download im App Store bereit.

Für Android-Nutzer sieht es unterdes noch immer nicht besser aus, denn hier wartet man vergeblich auf die Mailbox-App. Wegen des Hypes, des großen Erfolgs und den durchaus sehr guten Bewertungen, ist allerdings zu erwarten, dass auch für das Google OS bald eine eigene Version erscheint.

via