Die Mac-Verkäufe sind um 100% gewachsen, während der PC-Markt mit 18% Wachstum nahezu stagniert… Nun wird es an der Zeit, die Software an den hohen technischen Standard der Macs anzupassen. Mit…

WERBUNG

Mac

wwdc2013_0153

Die Neuerungen sind optisch nicht sofort sichtbar. Vielmehr wurde deutlich am Handling bearbeitet.

Der Finder erhält nun Tabs und Tags… Werden Daten mit einem Tag versehen, sind diese anschließend im Finder zu finden. Dies soll den Workflow massiv verbessern.

Multiple Screens

Mac OS X Maverick soll nun mehrere Bildschirme besser unterstützten, unter anderem soll der Support für HDTVs verbessert werden.

Mehrere Bildschirme können nun wie einzelne Tabs ähnlich Safari-Tabs verwenden werden. Man kann Bilder, Fenster oder Dateien frei verschieben. das Ganze sieht live sehr interessant und intuitiv aus…

wwdc2013_0181

72% weniger Energieverbrauch

Weiters konnte Apple durch einen Powernap Modus den Stromverbrauch um bis zu 72% verringern…

wwdc2013_0187

Auch Safari erhielt einige Änderungen

Es scheint, dass sich vieles um Energiemanagement dreht. Safari verbraucht deutlich weniger Prozessorpower als z.B. Google Chrome.

Es gibt nun beschleunigtes Scrolling mit 60 Frames per Second, das besonders sanft passieren soll.

Safari wurde nun für Retina Displays optimiert.

Es gibt nun eine Funktion names „App Nap“. Öffnet man z.B. iTunes, fährt Safari runter und braucht keine Prozessorleistung mehr. Klasse!

Weiters gibt es eine neue Sidebar für Safari, die direkt auf Links, Tabs, Favouriten, die Leseleiste und soziale Netzwerke zugreifen lässt. Dies scheint die beste Neuerung zu sein… der Komfortgewinn dürfte entsprechend hoch sein.

wwdc2013_0212

iCloud Keychain

Die sogenannte iCloud Keychain erlaubt euch, eure Passwörter und Login daten einmal zu speichern und diese dann auf allen Mac und iDevices zu verwenden… Ihr spart euch das ständig eintippen. Es bleibt abzuwägen, wie sicher das Ganze ist.

4r2e-u8el867-1

Maps wurde nun massiv überarbeitet und in Mavericks integriert

Apple verspricht uns so einiges. Maps wurde massiv überarbeitet, in OS X Mavericks integriert und die Verbindung zwischen Mac und iOS wurde intensiviert und optimiert.

Books findet seinen Weg auf den Mac

Auch Books wurde nun in integriert. Hier fällt erstmals auf, dass Mac OS X einen neuen, deutlich einfacher gehaltenen, cleaneren Look erhalten hat…

r8t_76gmk-z7

Release von Mac OS X Mavericks ist im Herbst 2013… wir freuen uns drauf!