iPhone News Logo - to Home Page

Apple will mit Zahlen beeindrucken

10. Juni 2013Allgemein

Alles wird einfacher und perfekter…

WERBUNG

i8y0yx5__r03
Die WWDC läuft und Tim Cook zeigt wo Apple heute steht…Die WWDC 2013 war in 71 Sekunden komplett ausverkauft. Dies dürfte ein Zeichen dafür sein, welchen Stellenwert Apple auch bei Entwicklern und professionellen Anwendern hat…

Apple besitzt 14 Stores in 407 Ländern, der neueste davon in Berlin Kurfürstendamm, der wegweisend ist. Er verbindet durch seine Lage und Architektur Klassik und Moderne, sowie Werte, die Apple schon immer wichtig waren… Man will den Usern weiterhin die Apple-Erfahrung bieten, aber Innovationen haben einen riesigen Stellenwert…

Der AppStore wird nächste Woche 5 Jahre alt und es wurden 50 Milliarden Apps heruntergeladen… Im AppStore gibt es aktuell über 900.000 Apps, ganze 90% davon werden jeden Monat regelmäßig heruntergeladen.

Der AppStore beinhaltet 375.000 iPad Apps, 575 Millionen aktive AppStore Accounts, mehr als jeder andere Store im Internet.

10 Milliarden Dollar haben allein die Entwickler dieser Apps verdient. 5 Milliarden davon im letzten Jahr. Das ist dreimal so viel wie alle andere Plattformen zusammen bisher verdient haben.

Damit läutet Apple die WWDC sein… mit beeindruckenden Zahlen. Doch nun gilt es zu beweißen, ob man diesen Status auch halten kann…

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets