Angesichts des komplett neuen Designs, der umfassenden Neuerungen und Upgrades vieler Apps und Programme in iOS 7 und OS X Mavericks ist die Euphorie, ebenso wie die Skepsis groß.

WERBUNG

Doch aufgepasst, denn nicht alle älteren iPhone, iPad und Mac Modelle unterstützen iOS 7 und OS X Mavericks in vollem Umfang und mit allen Funktionen.

Wir haben eine Aufstellung, die zeigt, welches Modell welche Features erhält…

ios7-devices

Um eines gleich vorweg zu nehmen: Die folgenden Informationen werden nicht alle iOS User 100%ig glücklich stimmen.

Doch der Reihe nach. All jene Mac User, die Mountain Lion verwenden, können auch Mavericks in vollem Umfang genießen. Die Hardwareanforderungen sind weitgehend die selben. Folgende Macs können Mavericks demnach nutzen:

  • iMac (Mid-2007 or later)
  • MacBook (13-inch Aluminum, Late 2008), (13-inch, Early 2009 or later)
  • MacBook Pro (13-inch, Mid-2009 or later), (15-inch, Mid/Late 2007 or later), (17-inch, Late 2007 or later)
  • MacBook Air (Late 2008 or later)
  • Mac Mini (Early 2009 or later)
  • Mac Pro (Early 2008 or later)

Bei iOS 7 wird das Ganze jedoch deutlich komplexer. Folgende iDevices sind kompatibel, was nicht bedeutet, dass sie alle Funktionen in vollem Umfang erhalten:

  • Phone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 5
  • iPod Touch 16GG
  • iPod Touch 32/64GB
  • iPad 2
  • iPad with Retina Display
  • iPad Mini

Doch nun wird es kompliziert! Gizmodo hat nachgeforscht und genau herausgefunden, welche iDevices bzw. welchen iPhone und iPad Modell welche Funktionen unterstützt. Und hier macht sich schnell Ernüchterung breit.

Nur die neuesten iDevices unterstützen alle Funktionen in vollem Umfang. AirDrop zum Beispiel unterstützen nur das iPad 4, iPad Mini, iPhone 5 und der iPod Touch der fünften Generation. Das iPad 2 kann nichts außer iRadio…

Hier folgt eine komplette Liste, welches iPhone und iPad die jeweiligen Features unterstützen:

idevice-table

Es war zu erwarten, dass nicht alle älteren, mobilen Endgeräte alle Funktionen unterstützen, aber dass z.B. selbst das iPad 3, das weitgehend baugleich zum iPad 4 ist bei AirDrop außen vor bleibt ist dennoch enttäuschend.

Nunja, warten wir den Release erstmal ab.

Was sagt ihr zu dieser Liste?