iPhone News Logo - to Home Page

iOS 7 vs. iOS 6: App Icons im Direkt-Vergleich

12. Juni 2013iOS, Neuigkeiten, News

Schon vor der Keynote auf der WWDC 2013 war klar, dass Apple mit iOS 7 einige Änderungen in das mobile Betriebssystem bringen würde. Genau dies ist nun auch geschehen. Anders, als sonst, sind viele jedoch eher skeptisch, wenn es um das neue Design des OS geht. Auch muss sich das US-Unternehmen die Kritik anhören, man habe bei Microsofts Windows Phone 8 abgekupfert.

WERBUNG

iOS 7 vs. iOS 6: App Icons im Direkt-Vergleich

Jony Ive, Chef-Designer bei Apple, war anders als sonst dieses Mal für das neue mobile Betriebssystem zuständig und nicht etwa Scott Forstall. Dies war nun auch deutlich zu erkennen, denn die unterschiedlichen Helligkeits-Darstellungen, die grellen Farben und auch die bunten Icons heben iOS 7 deutlich von seinen Vorgängern ab.

Die Kollegen von iDownloadBlog haben nun einen direkten Vergleich zwischen den App Icons angeführt, bei dem man schauen kann, welche Icons besser aussehen. Was glaubt ihr? Welches iOS gefällt euch besser?

iOS 7 vs. iOS 6: App Icons im Direkt-Vergleich

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. Robert12. Juni 2013 um 20:36

    Was ist das denn? Die Symbole sehen aus wie von Grundschülern Designt.

  2. sven13. Juni 2013 um 08:09

    Einfach nur schlecht gemacht, oder ein anderes Wort mit SCH.

    Das leuchten in den Augen ist nicht mehr da…schade.

  3. Michael13. Juni 2013 um 08:27

    Mir gefällt es!

  4. Alexander Ammelounx13. Juni 2013 um 22:41

    Im Moment wird vermutet das es sich um ein frühes Stadium vom App Design handeln soll. Es wurde sich hauptsächlich auf die Farbwahl und Kontinuität orientiert. In den nächsten Wochen wird sich demnach noch einiges ändern.

Letzte Tweets