Der heutige Tag scheint sich zum Highlight für iOS-Gamer zu entwickeln. Nach einem ersten Bild des offiziellen Apple MFi-Gaming Controllers, der von Logitech produziert werden soll kündigte Crytek, Entwickler der erfolgreichen Farcry und Crysis Videospiele ein erstes Game mit MFi-Controller Support an.

WERBUNG

Das Highlight der Ankündigung: Crytek führte die Demo von „The Collectibles“ bereits mit dem Apple Game Controller vor…

cytek-the-collectibles-03

„The Collectibles“ ist anders als bisherige Crytek Spiele kein Egoshooter sondern ein Taktikshooter aus der Vogelperspektive, bei dem ihr ein fünfköpfiges Taktik-Squat durch verschiedene Missionen führen müsst.

Mit dem steuert ihr eure Eingreiftruppe wie in einem klassischen Konsolengame, könnt aber auch auf die Touchbedienung ausweichen. In beiden Steuerungsoptionen soll der Spieler exakt die selben Steuerungsmöglichkeiten haben. Abstriche sollen der Vergangenheit angehören. Auf Wunsch lassen sich beide Optionen verbinden.

cytek-the-collectibles-05

Durch antippen eines Soldaten wird dieser ausgewählt und mit einer weiteren Berührung an die gewünschte Stelle geschickt. Doppeltippen schickt das ganze Squad dorthin. Feuergefechte würden dann mit erhöhter Präzision in der „klassischen“ Art und Weise per Steuerkreuz und physikalischen Buttons gespielt.

cytek-the-collectibles-09

The Collectibles spielt an dieser Stelle den Vorreiter einer neuen Generation von Videospielen. Bisher gab es bei iOS Games eine massive Qualitätssteigerung ins Sachen Grafik und Technik, doch unpräzise Steuerungen mit Verzögerungen und eingeschränktem Sichtfeld aufgrund störender Finger im Bildschirm schränkten das Vergnügen ein.

Ein voll kompatibler Gamingcontroller würde das letze Manko beseitigen. Videospielfans dürfen sich also freuen… Die Vorführung von Crytek mit dem MFi-Controller kann nur bedeuten, dass wir in Kürze mit einer Präsentation oder Veröffentlichung rechnen dürfen.

Wir werden berichten…