Gut eine Woche ist es her, dass US-Unternehmen iOS 7 und OS X auf der im Moscone Center West in San Francisco vorgestellt hat. Letzteres ist übrigens bereits die zehnte Version von OS X. Wie während der Präsentation erwähnt, erhält die Software ungefähr 200 neue Features und Funktionen – darunter auch der Multi-Display-.

WERBUNG

OS X Mavericks: Multi-Display-Support im Video

OS X Mavericks, welches im Herbst dieses Jahres erscheinen soll, hat um die 200 neuen Funktionen erhalten. Darunter befinden sich Finder-Tags und -Tabs, Mavericks-Karten, iBooks und den bereits erwähnten Multi-Display-Support. Dabei kann sogar ein HDTV über AppleTV AirPlay als Zweitmonitor verwendet werden.

Video zeigt Mavericks auf sechs Displays

Wer mit OS X Mountain Lion mehrere Displays nutzen wollte, hat sicher mitbekommen, dass es hier zu dem einen oder anderen Problem kommen kann. Mit OS X 10.9 Mavericks hat sich Apple diesem Problem angenommen und einige Neuerungen eingeführt. Das unten zu sehende Video zeigt, wie das Betriebssystem von Apple auf insgesamt sechs Monitoren läuft.