Mit iOS 7 kommen bekanntlich einige Änderungen auf uns zu, die so nicht unbedingt jedem gefallen. Dies ändert aber nichts daran, dass sich anfangs irgendetwas bei beispielsweise der Farbwahl gedacht hat. Einige User auf haben das Rätsel nun scheinbar gelöst und aufgezeigt, wie genau Apple auf die Farben der verschiedenen gekommen ist. Sogar eine Erklärung für das alte Logo von Apple konnte gefunden werden.

WERBUNG

iOS 7 Farbgestaltung anhand von Bild aufgeschlüsselt

Anders als sonst, war für iOS 7 nicht etwa Scott Forstall zuständig, sondern niemand anderes als . Es war also mehr als nur logisch, dass wir mit dem neuen Apple iOS eine komplett überarbeitete Version erhalten würden. Fragen, nach zum Beispiel der Wahl der Farbe der App Icons, bleiben aber dennoch offen und unbeantwortet – zumindest bis jetzt.

Wie sich herausgestellt hat, kam Apple mit Hilfe der Sonne auf die finalen Farben. So fing man das Licht mittels eines Prismas auf, brach es und schlüsselte es in die unterschiedlichen Bereiche auf. Daraus wurde anschließend das Apple-Logo gestaltet und daraus dann die App Icons aus iOS 7. Einleuchtend, nicht?

via