Erst heute Morgen tauchten Bilder des iPhone Mini bzw. Plastikgehäuses via Nowhereelse.fr auf. Zwar betont der französische Technikblog, dass diese Gehäuse einfach Nachbildungen des 5-Gehäuses aus Kunststoff sein könnten, doch in nahezu allen Details stimmen die Bilder mit geleakten Skizzen überein, die vor Kurzem auftaucht sind…

WERBUNG

[Update]
Nowhereelse bekam vor Kurzem zwei weitere Bilder zum genannten iPhone Lite Kunststoffgehäuse zugespielt. Diese zeigen technische Details, die mit den geleakten Platinen von letzter Woche vollkommen kompatibel sind…

Die neuen Gehäuse sind mit den geleakten Platinen vollkommen kompatibel...
Die neuen Gehäuse sind mit den geleakten Platinen vollkommen kompatibel…

Die Befestigungspunkte, welche im Bild markiert sind, stimmen genau mit jenen des Logic-Board überein, das wir letzte Woche gepostet hatten.

Somit ergibt sich mit jeder neuen Info ein noch konkreteres Ganzes.

Diese Bilder bestätigen wiederum vor Kurzem geleakte Skizzen, die das iPhone 5 mit dem iPhone Lite, wie es nun in der internationalen Presse bezeichnet wird, vergleichen und von vielen als „echt“ bezeichnet werden.

Nach wie vor gibt es keine Hinweise auf die Authentizität der Bilder. Zwar passen alle Leaks und Details nahezu perfekt zusammen, doch gerade dieser Umstand lässt das Gesamtbild etwas zu offensichtlich erscheinen.

Was glaubt ihr? Will man uns nur täuschen um den Überraschungeffekt bei der iPhone-Keynote zu bewahren, oder ist es Apple diesmal tatsächlich nicht gelungen, das Geheimnis um das iPhone Lite u bewahren?