WERBUNG

Apple ist nicht nur für den Privatkunden interessant, sondern auch für den Kleinunternehmer. Das neueste Produkt des US-Unternehmens dürfte dies nun noch einmal unterstreichen, denn der ist ein Kassensystem, welches mit dem bedient wird. Vorgestellt wurde das System bereits vor einigen Wochen. Nun hat Square erlaubt, es als Zubehör auf der eigenen Webseite zu verkaufen.

iPad-Kassensystem: Apple Store verkaufen neues System

Der Apple Retail Store und die Webseiten werden in wenigen Tagen neuen Zuwachs erhalten, denn der Square Stand wird dann offiziell über Apple verkauft werden dürfen. Hierbei handelt es sich um ein Kassensystem auf welches man sein iPad steckt. Nun muss nur noch die Square Register App installiert werden und das Zubehör verwandelt sich in eine vollständige Kasse.

Gedacht ist das iPad-Kassensystem für den Bezahlvorgang mit der Karte. Das Lesegerät, welches für das Auslesen der Karteninformationen benötigt wird, ist im Lieferumfang enthalten. Wer eine Kasse für das Bargeld braucht, kann über externe Schnittstelle weitere Teile anschließen. Aber auch Barcode-Scanner und Drucker können hier kombiniert werden.

Der Square Stand wird ab dem 09. Juli für das iPad 2 und iPad 3 mit 30-Pin-Dock-Anschluss verkauft werden.

via