Im Herbst dieses Jahres ist es endlich soweit und US-Unternehmen wird uns das iPhone 5S offiziell vorstellen. Bei den Spezifikationen ist man sich bis jetzt allerdings noch immer nicht ganz einig, denn diese scheinen sich von Woche zu Woche zu verändern. Derzeit wird sogar von einer -Kamera geredet, welche mit bis zu 120 FPS aufnehmen kann und somit Videos in verlangsamter Weise zeigen kann.

WERBUNG

iPhone 5S: Slow-Motion-Kamera an Bord?

Welche Funktionen und Features wird uns das iPhone 5S präsentieren? Diese Frage stellen sich derzeit wohl fast alle Fans des Apfelunternehmens. Eine klare und finale Antwort kann darauf leider noch nicht gegeben werden, doch spekuliert werden kann immer. Neuesten Informationen zufolge kann mit einer Slow-Motion-Kamera gerechnet werden, welche mit bis zu 120 FPS (Bilder pro Sekunde) aufnehmen kann. Gefunden haben will diese „Mogul“ genannten Funktion der Entwickler Hamza Sood

Wie die Kollegen bei 9to5mac in Erfahrung bringen konnten, soll die Slow-Motion-Kamera über einen Dual-LED-Blitz verfügen (wir berichteten) und über einen 13-Megapixel-Sensor. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen will, der kann das untere Video anschauen. Dort wurden Videoaufnahmen mit 120 FPS angefertigt. Diese sind durchaus sehr schön anzusehen und verleihen gewissen Augenblicken einen besonderen Touch.

via