WERBUNG

Heute Morgen berichteten wir von Verpackungen eines iPhone 5C, mit dem wahrscheinlich das gemeint ist (wir berichteten). In Augen einiger anderer scheint dies allerdings keine große Rolle zu spielen, sodass weiterhin auch an den Bezeichnungen Billig-iPhone, Einsteiger-iPhone, iPhone Light und iPhone Lite festgehalten wird. Nun ist ein - zu dem besagten Gerät aufgetaucht.



So langsam und allmählich können die Wochen gezählt werden, bis es endlich soweit ist und im September einige neue Geräte vorstellt. Erwartet werden dort neben dem iPhone 5S auch das iPhone Lite (iPhone 5C) und die neuen iPad-Modelle. Pünktlich hierzu tauchen noch einmal ein paar letzte Renderings des iPhone Lite auf.

Zu sehen sind hier neben den verschiedenfarbigen Gehäuserückseiten auch die aus iOS 7 bekannten App Icons und einige eigene Design-Vorstellungen des Erstellers. Die Maße sollen bei 124 x 59 x 9.3 mm liegen und im Inneren sollen eine Dual-Core-CPU, 1 GB RAM, LTE, Bluetooth 4.0 und eine 5-Megapixel-Kamera verbaut sein.  Warum die Macher allerdings ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 576 Pixel (294 ppi) einbauen, ist jedoch unklar.