iPhone News Logo - to Home Page

Mac Pro 2013: Xeon-CPU in neuem Benchmark aufgetaucht

Nachdem uns Apple den Mac Pro 2013 im Juni vorgestellt hatte, konnten wir wenig später einen ersten Benchmark sehen, der allerdings nicht sehr vielversprechend aussah. So war die Xeon-CPU nur minimal leistungsstärker, als die des Mac Pro 2012. In einem neuen Benchmark von Toms Hardware sieht das Ganze allerdings schon etwas anders aus.

WERBUNG

Mac Pro 2013: Xeon-CPU in neuem Benchmark aufgetaucht

Wie die Webseite erklärt, soll der Geekbench 2 Benchmark aus dem Juni auf der Hardware eines Protoypen basiert haben, der noch dazu im 32-bit-System lief. Alleine dies habe für rund 14 Prozent weniger Leistung gesorgt. In einem neuen Test, der mit einem 64-bit-System durchgeführt wurde, zeigt sich nun die scheinbar wahre Leistung, die rund 25 Prozent höher gegenüber dem Juni-Test liegt.

„Die vor einigen Wochen geleakten Benchmarks wurden mit einem 32-bit-System und einer Pre-Release-Version von OS X Mavericks gemacht. Nutzt man aber die 64-bit-Version, kann der SSE Support genutzt werden, wobei es sich um eine Pre-Pentium-4-Erweiterung handelt. Schlussendlich sind somit 14 Prozent mehr Leistung möglich. Auf diese Weise hat der 12 Core Xeon E5-2697 V2 in meinem Test eine Punktzahl von 30.000 erreicht, was deutlich besser ist als die 24.000 aus dem Juni.“

Wann genau der neue Mac Pro 2013 auf den Markt kommt, ist noch immer unklar. Es wird erwartet, dass das Release-Datum im September bekannt gegeben wird. Mit dem Launch sollte jedoch frühestens für Jahresende gerechnet werden.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets