iPhone News Logo - to Home Page

iPhone in Japan: Apple und NTT DoCoMo sollen Deal haben

Nun dann also doch. Nachdem wir über mehrere Monate die Verhandlungen zwischen Apple und dem japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo verfolgt haben, scheint es nun zu einem finalen Deal zwischen den beiden Unternehmen gekommen zu sein. Somit würden in Zukunft auch Kunden von NTT DoCoMo – dem größten Anbieter in Japan – iPhones kaufen können.

WERBUNG

iPhone in Japan: Apple und NTT DoCoMo sollen Deal haben

Während man in China weiterhin in Verhandlungen mit China Mobile steckt, scheint sich in Japan nun endlich etwas bewegt zu haben. Hier soll das US-Unternehmen Apple mit NTT DoCoMo einen Deal ausgefiedelt haben, der auch den Kunden des dort größten Mobilfunkanbieters ein iPhone ermöglichen würde. Bereits ab Herbst dieses Jahres soll es soweit sein.

Wann genau auch die neuen Modelle iPhone 5S und iPhone 5C angeboten werden würden, scheint unterdes noch unklar. Auf jeden Fall steht allerdings fest, dass Apple auf diese Weise seine Rolle auf dem asiatischen Markt stärken würde. Für die Zukunft ist daher mit weiteren Meldungen aus diesem Bereich zu rechnen, geht es hier doch um den kundenmäßig am stärksten besetzten Markt der Welt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets