und sind verbitterte Konkurrenten, die sich gegenseitig nichts schenken wollen. US-Unternehmen Apple hat aber immer noch den Vorteil, dass sich viele Kunden nahezu euphorisch auf neue iDevices freuen, sodass fast jedes Gerät des Konzerns ein Megahit wird. Nun hat Samsung ein Team zum in der Fifth Avenue in Manhattan geschickt, um der dortigen Menge ein paar Fragen zu stellen.

WERBUNG

iPhone

Wie die Webseite CNET berichtet, sei das Team daran interessiert, warum Apple-Fans stunden- und tagelang vor den Stores ausharren. Ein offizieller Vertreter Samsungs sagte dazu: “Andere Firmen geben neue Telefone heraus, aber dort gibt es nicht so viel Leidenschaft und Feuer.” – “Das gibt es nur bei Apple. Wieso? Wir sind neugierig.”

Das Video-Team hat der dortigen Menge dann Fragen gestellt, wie: “Ist die Schlange in diesem Jahr länger oder kürzer als im letzten?”, “Ist die Menge aufgeregter oder weniger aufgeregt als in vergangenen Jahren?”

Anweisungen kommen nicht von Samsung Mobile

CNET hat darüber hinaus darauf hingewiesen, dass das Video-Team nicht von Samsungs Elektro-Sparte, sondern von Samsung Broadcasting Center/Cheil Worldwide stammt. Zwar ist der Mutter-Konzern Samsung auch für diese Abteilung zuständig, doch arbeitet das Team unabhängig von der mobilen Sparte des Unternehmens.

Es ist jedoch klar, dass Samsung zunehmend an dem um Apple interessiert sein dürfte, hat sich der Kampf um den mobilen Markt doch mittlerweile zu einem Zweikampf zwischen Apple und Samsung entwickelt. Dies sieht man auch an den immer wieder gleichen Spots, die versuchen Apple lächerlich zu machen.

via