iPhone News Logo - to Home Page

Apps auf dem iPhone 5S stürzen doppelt so oft ab wie auf dem iPhone 5C und iPhone 5

11. Oktober 2013iPhone

Glaubt man einer Studie der „mobile application mangement platform“ Crittercism, liegt die Wahrscheinlichkeit eines App-Absturzes beim iPhone 5S bei 2 Prozent. Damit hat das iPhone 5S mit doppelt so vielen Abstürzen zu rechnen wie das iPhone 5C und iPhone 5.

WERBUNG

Als Grund nennt Crittercism, dass iOS 7 Apps vor dem Release des iPhone 5S auf 32 statt 64bit programmiert werden musste. Softwareupdates werden die Zuverlässigkeit nun, da auch Entwickler zugriff auf den neuen A7-Prozessor haben zunehmend verbessern…
iphone5s-forwardthinking-09252013

“Anytime there is new hardware or software release, we see issues,” erklärte Crittercism CEO Andrew Levy gegenüber All Things D in einem Interview. “Inevitably, over time, those issues get resolved.”

Bereits wenige Wochen nach dem Release „Apple is doing a really good job of addressing these issues as they come up.” Bereits zwei Updates wurden veröffentlicht, die Bugs und Sicherheitslücken schlossen. Dementsprechend werden Appentwickler und Apple selbst schnell auf Probleme reagieren.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets