iPhone News Logo - to Home Page

Samsung Galaxy Gear: Jeder Dritte gibt sie zurück

Auweia, das ist wirklich blöd gelaufen für Samsung. Wie die Webseite Geek.com unter Berufung auf ein internes Dokument von US-Einzelhändler Best Buy berichtet, werden derzeit rund 30 Prozent aller verkauften Galaxy Gear Smartwatches wieder zurückgegeben. Grund ist die nicht ausreichende Kompatibilität. So ist die Uhr weiterhin nur mit dem Galaxy Note 3 nutzbar, wenngleich ab heute die ersten weiteren Geräte dazukommen sollen.

WERBUNG

Samsung Galaxy Gear: Jeder Dritte gibt sie zurück

Die am 4. September vorgestellt und seit dem 25. September erwerbbare Galaxy Gear von Samsung hat es nicht allzu leicht. Schon zu Beginn waren sich Experten sicher, dass die Nutzung ausschließlich durch das Galaxy Note 3 ein großer Kritikpunkt sein wird. Dies hat sich nun bewahrheitet, denn rund 30 Prozent aller Kunden von Best Buy geben die Smartwatch wieder zurück.

In dem Schreiben will die Unternehmensführung nun von den Angestellten der Samsung Experience Stores, die in den Best-Buy-Geschäften stehen, wissen, wie es dazu gekommen ist.

Ab heute ist die Galaxy Gear mit weiteren Geräten kompatibel

Zumindest ist die Galaxy Gear ab heute auch mit weiteren Geräten von Samsung nutzbar. Mit dabei sind das Galaxy Note 2, Galaxy S3, S4, S4 Active, S4 Zoom, Galaxy Mega 6.3 und 5.8. Benötigt wird hierbei bloß ein Update auf Android 4.3 Jelly Bean. Wann es auch in Europa soweit sein wird, ist noch nicht ganz klar. Experten sehen aber dennoch schwarz für die Galaxy Gear.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets