Auch, wenn die Konkurrenz sich immer besser in Position und Apple arg in Bedrängnis bringt, ist das nach wie vor das am besten verkaufte und das beliebteste Tablet weltweit – vor allem auch deshalb, weil es als erstes vorhanden war und den Markt prägte. Um das iPad Air zu bewerben, hat man den „Bleistift“ ins Rennen geschickt. bläst mit dem nun zur Attacke.

WERBUNG

httpvh://www.youtube.com/watch?v=C9PSnkVZ8So

Während sich um das iPad Air gekümmert hat und dieses der Öffentlichkeit vorstellte, widmete man sich bei dem Nokia dem ersten eigenen Tablet namens Lumia 2520. Mittlerweile hat man auch angefangen das Device mit einem Spot zu bewerben. In diesem geht man mehrmals auf die Vorzüge des Nokia-Tablets ein und spielt mehrmals auf das iPad Air von Apple an.

„The Nokia Lumia 2520: The right tablet if you don’t want to choose, work OR play, battery OR bulk. We know lots of people buy a tablet because they don’t like to carry a heavier, bigger laptop everywhere they go, but how does that work out?”

Auch, wenn der finnische Konzern mit dem Spot versucht zu überzeugen, muss man sich der Tatsache stellen, dass keine Tastatur mit dabei ist und auch die Akkulaufzeit etwas schwächelt. Zudem ist der Preis nicht zu verachten. Wie genau die Werbeversprechen dann gehalten werden wollen, bleibt fraglich. Spricht euch der Spot an?