iPhone News Logo - to Home Page

iPad Air: Black Friday sorgt für schlechtere Verfügbarkeit

1. Dezember 2013iPad, Neuigkeiten, News

Der Black Friday ist vorbei und viele Hersteller von Elektronik-Produkten dürften sich über die erhöhte Anzahl an Verkäufen freuen. Auch Apple zählt dazu und musste daher bereits die Verfügbarkeit des iPad Air leicht abändern. Zwar sind nicht alle Produkte davon betroffen, doch wer für Weihnachten noch ein solches Tablet kaufen möchte, sollte sich beeilen.

WERBUNG

iPad Air: Black Friday sorgt für schlechtere Verfügbarkeit

Im Oktober dieses Jahres hatte Apple das iPad Air zusammen mit dem iPad mini Retina vorgestellt und wenig später im November auf den Markt gebracht. Im Vergleich zum iPad 4 ist das Air schlanker, leichter und schneller. Zudem verfügt die fünfte Generation über ein 9,7 Zoll großes Retina-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel, einen A7 64-Bit Prozessor, M7 Motion Coprozessor, FaceTime HD Kamera, 5MP iSight Kamera, WiFi, LTE (je nach Modell), Bluetooth 4.0, Lightning und einiges mehr.

Bis zum Black Friday 2013 konnte Apple für alle 16 Modelle des Tablets „Versandfertig in 5 – 7 Geschäftstagen“ angeben. Für das spacegraue iPad Air WiFi mit 32 GB und 64 GB, sowie für das silberne iPad Air WiFi mit 16 GB heißt es nun „Versandfertig: 2 – 3 Wochen“. Wer genau diese Modelle möchte, sollte nun schnell bestellen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets