iPhone News Logo - to Home Page

Evasi0n iOS 7 Jailbreak: Diskussionen um Taig

Nachdem der neue Jailbreak für Apple iOS 7 veröffentlicht wurde, gab es zunächst einmal viel Freude auf Seiten der Anwender, immerhin sind aktuelle Jailbreaks immer gefragt. Beim iOS 7 Jailbreak von Evasi0n hat sich aber ein wenig Skepsis in die Freude gemischt, denn das Entwickler-Team Evad3rs hat eine Kooperation mit dem chinesischen Unternehmen Taig geschlossen.

WERBUNG

iOS 6.1 Jailbreak: Evasi0n auf 18 Millionen Devices installiert

Bei Installation des Evasi0n Jailbreaks unter Apple iOS 7 ist es nämlich so, dass die chinesische App Taig mit installiert wird, die gecrackte Apps zugänglich machen soll. Wie Entwickler i0n1c mitgeteilt hat, soll das Evad3rs-Team für die Implementierung einen nicht unerheblichen Betrag von Taig erhalten haben, das sich damit das Recht gesichert hat, Teil der Evasi0n-Installation zu sein.

In einer Stellungnahme haben die Evad3rs nun mitgeteilt, dass die Daten der Nutzer sicher sind und es nicht zu Sicherheitsmängeln zum Vorteil von Taig kommen wird. Zudem bleibt den Evasi0n-Nutzern die Option vorbehalten, Taig zu deinstallieren und dafür auf den üblichen Jailbreak-Store Cydia zurückzugreifen. Ob dieser Umstand die Gemüter besänftigen wird, bleibt abzuwarten.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Ein Kommentar

  1. jonas29. Dezember 2013 um 18:52

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass mein iPhone 5s nach dem Jailbreak überhaupt nicht mehr funktioniert?
    Welche Tweaks dann funktionieren sei dahingestellt, ich weis nur noch ob ich mich trauen soll!

Letzte Tweets