iPhone News Logo - to Home Page

iPad beliebtestes Tablet zu Weihnachten

30. Dezember 2013iPad, News

Weihnachten ist für Analysten und Marktforscher immer wieder ein toller Zeitraum, da es so viele Trends, Verkaufszahlen und mehr zu beobachten gibt. Aber auch das Verkaufsverhalten der Leute und die verschiedenen Produkte können analysiert werden. So gibt es sicherlich kaum eine Statistik zur Weihnachtszeit, die es nicht gibt. Eine besagt zumindest, dass das iPad das beliebteste Tablet zu dieser Zeit ist.

WERBUNG

iPad beliebtestes Tablet zu Weihnachten

Wie die NPD Group bekannt gegeben hat, ist das iPad von Apple ohne Wenn und Aber das beliebteste Tablet zu dieser Jahreszeit. Im Bereich der Notebooks lag das Chromebook ganz weit vorne. Da aber reine Zahlen und Prozente nichts über den eigentlichen Verkaufserfolg eines Geräts aussagen, sollte man diese Statistiken nur halbherzig ernst nehmen.

So war das iPad in diesem Jahr für 15.8 Prozent aller „Geräte“ (Desktop-PCs, Notebooks und Tablets) verantwortlich. Android-Tablets brachten es dagegen auf 8.7 Prozent und Windows-Tablets auf 2.2 Prozent. Im Bereich der Notebooks liegt das Chromebook bei 9.6 Prozent und das Apple MacBook verbucht 1.8 Prozent. Windows Notebooks haben den Mammut-Anteil von 34.1 Prozent, werden aber verfolgt von Desktop-Computern mit 27.8 Prozent.

Geräte unterschiedlicher Klassen in einen Topf geworfen

Das Bedenkliche an dieser Statistik ist die Tatsache, dass Geräte verschiedener Preis- und Leistungsklassen in einen Topf geworfen werden. So sind iPads grundsätzlich teurer als Android-Geräte, die schon ab 79 Euro zu haben sind. Auch MacBooks sind um einiges teurer, als Windows-Geräte oder Chromebooks. Für das iPad bedeutet dies eigentlich, dass der Erfolg noch etwas stärker angesehen werden kann.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets