iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPad Pro: Hybrid-Modell soll Notebook-Markt aufmischen

3. Januar 2014iPad, News

Der Marktanalyst Patrick Wang von Evercore hat sich zum Apple iPad Pro geäußert, das im Herbst 2014 auf den Markt kommen und mit einem 12,9 Zoll großen Display ausgerüstet sein soll. Laut Wang wird Apple das iPad Pro aber nicht als reines Tablet auf den Markt bringen, sondern einen Hybriden planen, der dem Microsoft Surface Pro recht ähnlich sein wird.

WERBUNG

iPad Pro: 13-Zoll-Tablet soll Anfang 2014 erscheinen

Wang geht davon aus, dass Apple eine ansteckbare Tastatur zum iPad Pro anbieten wird, zudem soll ein leistungsstarker Apple-A8-Prozessor mit an Bord sein. Aufgrund der Konzeption geht Wang davon aus, dass das iPad Pro den Notebook-Sektor ein Stück weit auf den Kopf stellen wird, sodass Hybrid-Tablets wie das iPad Pro zum Standard werden könnten.

Für Apple würde sich der Verkauf des iPad Pro im Vergleich zum Verkauf des MacBook Air unter anderem aus finanziellen Gesichtspunkten lohnen. Während die Materialkosten beim MacBook Air 22 Prozent des Gesamtpreises ausmachen, soll der Anteil der Materialkosten beim iPad Pro bei gerade einmal 4 Prozent liegen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Letzte Tweets