touchid

WERBUNG

Gestern Abend bestätigte Tim Cook, dass die Möglichkeit, mit dem iPhone im Laden bezahlen zu können „ein Gedanke bei der Entscheidung“ gewesen sei, den Fingerabdrucksensor Touch ID bereits im iPhone 5s zu integrieren.

Man habe aber noch viel vor und werde die Möglichkeiten von künftig weit über die Bezahlung im iTunes Store hinaus ausbauen…

Apple CEO Tim Cook erklärte, dass Apples Kunden die Zahlungsbestätigung per Fingerabdruck bei Käufen im iTunes Store lieben, weil es „unglaublich einfach und elegant funktioniert.“

Apple plane nicht Touch ID auf digitale Bezahlung zu limitieren. Zwar gab man keine konkreten Pläne bekannt, doch „mobile Bezahlung“ sein eine der größten Innovationen der Zukunft und bei Apple sei man „intrigued with it“ und man sehe eine „big opportunity on the platform.“

Diese Meldung geht mit einem Bericht des Wall Street Journal von letzter Woche einher, der offenlegt, dass man bei Apple an einem eigenen Bezahlservice arbeite, der dann vermutlich den Touch ID vollumfänglich integriert, auch für den Kauf von realen Produkten und Services in der nahe Zukunft.