iPhone News Logo - to Home Page

Music Angel Friendz – beeindruckender Sound bald in jeder Hosentasche?

music_angel_stylemyphone_1

WERBUNG

Alle paar Jahre gelingt es einem neuen Produkt oder einer neuen Marke sich ein riesigen Stück von einem eigentlich ausgereizten Markt an sich zu reissen. Vor ein paar Jahren gelangt dies Beats by Dr. Dre. Mit jeder Menge Marketing und einer überzeugenden Optik gibt es in Sachen Marktanteil kein Vorbeikommen an den Kopfhörern.

Nun scheint sich dieser Erfolg für ein neues Produkt erneut abzuzeichnen: Der innovative Lautsprecher Music Angel Friendz ist da und zeigt, wie ein moderner, mobiler Lautsprecher zu funktionieren hat.

In Norwegen hat bereits jeder 8. Einwohner einen Music Angel Friendz, in Großbritannien steigen die Marktanteile von Woche zu Woche in riesigen Schritten, nun gibt es den kleinen, innovativen Lautsprecher endlich auch bei uns…

Aber was macht Music Angel Friendz so gut? Leistung, Sound, Akkulaufleistung, Verarbeitung, die Möglichkeit einer Serienschaltung, flexible Anwendungmöglichkeiten, umfassende Kompatibilität und ein kleiner Preis…

Music Angel Friendz- Kleine Box spielt ganz groß auf

Das mussten wir uns einfach genauer ansehen und sind hin und weg. Der nur 7,5cm lange und 5cm breite Lautsprecher aus eloxiertem Aluminium fühlt sich schon beim Auspacken hochwertig an und seine innere Werte stehen dem dem in nichts nach.

Dank integriertem Akku könnt ihr nach dem Aufladen per mitgeliefertem USB-Kabel unglaubliche 120 Stunden Musik hören. Eine Ladung dauert danach 2-3h. Angeschlossen wir Music Angel Friendz einfach per beiliegendem AUX-Kabel. Das sorgt für uneingeschränkte Kompatibilität zu eigentlich allen Zuspielern mit Kopfhörerausgang.

BlueTooth oder WLAN sparen sich die Entwickler gleich, was sowohl die Handhabung vereinfacht, als auch den Preis auf fast schon zu vernachlässigende 34,90 Euro drückt.

Beeindruckender Sound, der sich zu raumfüllendem Format erweitern lässt

Music Angel Friendz lassen sich in Reihe anschließen...  unendlich!

Music Angel Friendz lassen sich in Reihe anschließen… für raumfüllenden Klang

Was man für diese 34,90 Euro bekommt lässt einen im ernsten Moment ungläubig dastehen. Kristallklarer, kräftiger Klang und ein erstaunlich voluminöser Bass. Die hohen Frequenzen sind angenehm und lösen sich hörbar von den klaren Mitten ab.

Der Bass überzeugt schon bei einem einzelnen Music Angel Friendz, doch wer das echte Disco-Feeling spüren will, kann ein weiteres Feature nutzen: Eine Serienschaltung des Music Angel Friendz. Schließt man zwei, oder mehrere Lautsprecher in Reihe, was via mitgeliefertem Kabel in wenigen Sekunden erledigt ist, steigt das Klangvolumen zu einem formatfüllendem Klangerlebnis, das einen nur ungläubig auf die kleinen Lautsprecherchen starren lässt.

Music Angel Friendz – ein unaufhaltsamer Trend

music_angel_stylemyphone

Angesichts der abgelieferten Performance verwundert es nicht, dass Music Angel Friendz Norwegen und Großbritannien gestürmt haben als gäbe es keine Konkurrenzprodukte. Top Verarbeitung, kleinstes Packmaß, maximale Akkulaufleistung und genialer Klang.

Music Angel Friendz bring mehr überzeugende Argumente mit als die meisten andere Produkte, die wir in den letzten zeit in unseren Händen gehalten haben. Kein Wunder, dass der kleine Lautsprecher Welt im Sturm erobert. Von den Friendz werden wir definitiv noch sehr viel mehr sehen und hören.

Es gibt eigentlich nur einen Haken an ihnen: Es wird nicht bei einem bleiben, und spätestens ab dem 4. wird`s das doch etwas teurer, als beim ersten für kleine und faire 34,90 Euro.

Kaufen könnt ihr Music Angel Friendz unter anderem bei Style My Phone.

Mehr Infos auf Facebook oder der offiziellen Music Angel Website

Alle Bilder stammen vom offiziellen Facebook Auftritt von Music Angel Friendz.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , , , , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets