Steve Wozniak glaubt Apple könnte erfolgreich Android-iPhone herstellen

WERBUNG

Steve ist Mitgründer von Apple und arbeitete mehrere Jahre lang an dem Unternehmen mit. Mittlerweile ist er allerdings nur noch als Berater für verschiedene Konzerne zuständig und kann sich nur noch -Fan nennen. Als solcher tritt er allerdings immer wieder in Erscheinung, denn von Zeit zu Zeit kommt er mit immer anderen Ideen ans Tageslicht, was Apple alles anders machen könnte. Dieses Mal glaubt er an ein iPhone mit .

Apple könnte mit Android laut Wozniak herstellen

Laut Woz ist ein sogenanntes aPhone für Apple definitiv möglich, denn viele User seien nur an dem Design eines iPhones interessiert, nicht aber an dem System oder dem Preis. Mit einem iPhone mit Android könnte man den Preis drücken, was sich vor allem für Emerging Markets gut mache. In einem Interview mit WIRED hat er dies nun noch einmal unterstrichen:

„Es gibt nichts, was Apple von einem zweiten Standbein abhalten würde, welches mit Android-Smartphones finanziert wird“, so Wozniak. „Wir würden sehr gut mithalten. Die Leute mögen das Design und die Verarbeitung, die unsere Produkte bieten, vergleicht man diese mit momentan erhältlichen Android-Devices. Wir könnten in zwei Arenen zur gleichen Zeit spielen.“

Ohne Zweifel gibt es keine Gründe zur Annahme, dass Apple eine solche Entwicklung aktuell in Betracht zieht. Vielmehr handelt es sich hierbei nur um eine Idee von Wozniak. Ohnehin dürfte es für Apple schwer werden an eine Lizenz für den Google Play Store zu kommen, denn Google wird auch mit Blick auf die möglichen Play-Store-Einnahmen Konkurrent Apple nicht helfen. Ein interessanter Gedanke bleibt es trotzdem.

via